Geschichten über Kalbe Milde
 

 


 

 


Die Glocke der von Alvensleben(Sage)
 

In der Kapelle "Zum Heiligen Kreuz" auf Schloss Calbe befand sich eine wundersame Glocke. Ihre eherne Stimme mahnte: "Memento mori", das heißt " Gedenke des Todes". Selten erklang ihr eherner Mund, aber wenn sie erklang, war sie von unsichtbaren Geisterhänden bewegt. Sie läutete von selbst.

Ihr dumpfer Klang mahnte daran, dass irgendjemand aus dem Hause derer von Alvensleben in den nächsten Tagen das Zeitliche segnen würde. Sie erklang selbst dann, wenn das Mitglied dieses Hauses in fernen Landen weilte.



Die Grafik wurde mit freundlicher Genehmigung dem Buch Sagen aus der Altmark von Eugen Gliege entnommen.
www.eugengliege.de

 
 
 
 
 
   
  
 

   © 2015 by H.Krüger •      •   Haftungsausschluß   •   Quellen  •   Impressum